Mehr als Augenlasern Bratislava

Mehr als nur Augenlasern in Bratislava

Auf zum „Augenlasern Bratislava“? Erfahren Sie, was eine Top sichere Augenklinik von anderen guten Kliniken unterscheidet. Es gibt mehr als nur Augenlasern

Sie möchten auch vom Präsidentenservice profitieren? Nehmen Sie sogleich Kontakt mit uns auf:

Schreiben Sie uns!

Präsidentenservice: Mehr als nur „Augenlasern Bratislava“

Stellen Sie sich vor – Sie sind Präsident/in Ihres Landes und ihre Brille stört Sie beim Arbeiten. Eine Augen OP kann die gewünschte Lösung bringen und Sie von einer Brille dauerhaft befreien. Wie müssten wir als Augenklinik bei einem Patienten mit so viel Publicity vorgehen?

Sicher, einen erstklassigen Service müsste es geben, der einem Präsidenten wert ist. Doch noch viel wichtiger ist es, besonders gut abzuwägen, ob ein Eingriff auch wirklich sicher. Nicht jede Methode ist für alle gleich gut geeignet! Daher stellt sich immer die Frage nach der richtigen OP-Methode. Alleine beim Augenlasern gibt es 3 Kategorien von Methoden (mehr dazu unten). Könnten wir uns es leisten, um jeden Preis zu operieren, auch wenn wir nicht zu 100% vom Erfolg überzeugt wären?

Diese Überlegungen stellen wir uns immer, egal, welchen Beruf Sie haben! Entsprechend handeln wir: Warum sollte es einen Unterschied im Ausmaß der Untersuchung geben? Warum sollte es einen Unterschied im Ausmaß der Beurteilung, ob und mit welcher Methode zu operieren ist, geben in Abhängigkeit davon, ob Sie tatsächlich Präsident sind, oder nicht?

In der Augenklinik Bratislava NeoVizia entspricht das Ausmaß der Untersuchung immer einem Umfang, als wären Sie Präsident. Wir nennen unseren Service „Präsidentenservice“, weil wir bei allen unseren Patienten exakt so vorgehen, als seien es Präsidenten. Unter Präsidentenservice meinen wir und fassen folgende Leistungen zusammen:

  • Betreuung vor Ort: Sie müssen sich nicht durchfragen, oder um Hilfe bitten. Sie haben eine permanente, freundliche, fachkompetente deutschsprachige Betreuung und haben immer den vollen Überblick, wann und wo der nächste Schritt zu setzen ist. Mehr dazu siehe LASEK-LASIK-SERVICE.
  • Garantiert die sicherste Sichtkorrektur. Wir entscheiden uns für einen Eingriff nur dann, wenn wir von einem Erfolg zu 100% überzeugt sind. Diesen stellen wir dank 3 Säulen sicher: 1. erweiterte Voruntersuchung, 2. volle Palette heute möglicher Sichtkorrektur-Methoden und 3. Erfahrung.

1. Erweiterte Voruntersuchung: Um für Sie die sicherste Lösung zu finden, prüfen wir individuell 124 Parameter und investieren 3 Stunden

Träumen auch Sie davon, in der Früh aufzuwachen und sofort scharf zu sehen? Dann „auf zum Augenlasern Bratislava“… Doch damit Ihr Traum Wirklichkeit wird und auch später nicht zum Alptraum wird, sollten Sie wissen, was eine TOP sichere Augenklinik von anderen guten unterscheidet. Bei NeoVizia bekommen Sie immer die sicherste Sichtkorrektur. Das garantieren wir dank 3 Säulen. Zunächst beleuchten wir Säule 1: Die erweiterte Voruntersuchung.

Das Ausmaß der Untersuchung in der Augenklinik NeoVizia wird einem „Präsidentenservice“ gerecht. Das Ziel ist es, dass alle unsere Patienten langfristig zufrieden sind. Nur eine erweiterte Voruntersuchung, bei der wir 124 Parameter abklären, garantiert Ihnen, dass wir für Sie die richtige Sichtkorrektur-Methode auswählen, dank welcher Sie jeden Morgen mit scharfer Sicht aufstehen werden.

Während andere Augenlaserzentren (nicht nur in Bratislava) Abkürzungen bevorzugen, um Voruntersuchung und OP an einem Tag durchzuklopfen, führen wir immer eine Voruntersuchung in Zykloplegie (d.h. Lähmung des Muskels mit Augentropfen) durch. Dies verhindert allerdings, dass wir noch am selben Tag augenlasern können. Daher lasern wir frühesten am nachfolgendem Tag. Gleichzeit erfüllen wir damit die Vorgaben der deutschen Kommission Refraktive Chirurgie (KRC). Diese fordert u.a., dass zwischen Untersuchung und Augen OP mindestens 1 Tag vergehen muss. Die Augenklinik NeoVizia hält sich als einzige Klinik in Bratislava an die Sicherheitskriterien der KRC. Im welchen Zusammenhang dieser Aspekt mit dem sog. LASIK TÜV steht, verraten wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Diese genaue Art der Untersuchung ermöglicht die individuell für Sie sicherste Variante zu erkennen, die dann unsere Ärzte mit Ihnen besprechen. Dadurch sind am Ende mehr als 99% aller unserer Patienten mit dem Ergebnis zufrieden und empfehlen uns ihren engsten Freunden und Verwandten. Z.B. Martina aus Graz schildert in Ihrem Erfahrungsbericht, dass ihre Brille und Linsen falsch eingestellt waren und sich ein Spasmus im Auge entwickelte. Ohne die erweiterte Voruntersuchung in Zykloplegie (d.h. Lähmung des Muskels mit Augentropfen) hätte Martina ein lebenslang schlechtes Laserergebnis bekommen! Stattdessen musste Martina die für den nächsten Tag geplante Augen OP fallen lassen und 3 Monate später noch einmal anreisen. Das hat sich am Ende wirklich gelohnt, denn Martina genießt ihr neues Leben: Sie kann mit ihren kleinen Kindern ganz ohne Brillen-Barrieren spielen und Abenteuer mit der ganzen Familie erleben.

Da am Ende weniger als einer von Hundert von der Untersuchung in Zykloplegie profitiert, überwiegt vielerorts die Meinung, dass es vernachlässigbar wenig ist, um den „gesamten Betrieb deswegen aufzuhalten“. Daher verzichten viele darauf und im Gesamtergebnis fällt dieser eine Fall tatsächlich (fast) nicht auf. Sie können vorher aber nie wissen, ob nicht gerade Sie zu diesem einem Fall werden. Dass wir unser Motto „Präsidentenservice“ wirklich leben, wird klar, wenn wir garantieren, dass wir niemals auf eine Untersuchung in Zykloplegie verzichten. Aber erst die Summe aller 124 Parameter aus der erweiterten Untersuchung, macht das Konzept des Präsidentenservice vollkommen.

2. Volle Palette heute möglicher Sichtkorrektur-Methoden. Das meinen wir mit „mehr als nur Augenlasern Bratislava“

Jährlich reisen über 3230 Brillenträger zum Augenlasern nach Bratislava, doch nicht alle sind für eine Laser OP geeignet. Abgesehen vom Augenlasern gibt es weitere Operationsmethoden, die zur scharfen Sicht führen; man spricht von sog. refraktiver Chirurgie. NeoVizia ist das einzige Augenlaserzentrum in Bratislava, das die komplette Palette refraktiver Methoden unter einem Dach anbietet. Das meinen wir mit „mehr als nur Augenlasern in Bratislava“.

Alle heute verfügbaren Augenlaser OP Methoden teilt man in drei Gruppen auf: Oberflächenmethoden (z.B. LASEK, PRK), tiefe Methoden (z.B. Femto LASIK) – mit und ohne Wavefront und ReLEx smile als Sonderform der tiefen Methoden. ReLEx smile ist die modernste und schonendste Augenlasermethode und wird durch den weltbesten Femtosekundenlaser – VisuMax von Carl Zeiss – ermöglicht. Aber auch beim Lasern gilt: nicht jede Methode ist gleich gut für alle geeignet. Die KRC legt genaue Kriterien fest, welche Dioptrien mit welcher Methode sicher operiert werden dürfen. Doch diese Kriterien sind gesetzlich nicht verpflichtend. NeoVizia hält sich als einzige Augenklinik in Bratislava an diese Kriterien und schließt darüber hinaus sogar noch einige Graubereiche aus. D.h. in bestimmten Fällen sind die Kriterien von NeoVizia noch strenger, als die der KRC. Dies dient Ihrer zusätzlichen Sicherheit und wird so dem Konzept des Präsidentenservice gerecht.

Die Augenklinik NeoVizia bietet Ihnen individuell immer die beste Methode an, weil bei uns alle Methoden unter einem Dach möglich sind. Abgesehen von den drei Augenlaser-OP-Methoden bietet die Augenklinik auch andere refraktive Methoden an. Dies ist besonders wichtig, da einige Zentren, die keine Alternativen anbieten, geneigt sein können „um jeden Preis“ zu lasern. Doch nicht jede/r Patient/in ist fürs Augenlasern geeignet, bzw. nicht immer ist Augenlasern die sicherste Sichtkorrekturmethode. NeoVizia setzt jedenfalls auch bei den anderen refraktiven Methoden immer auf modernste Technik.

Viele Patienten aus Österreich, die zu uns kommen, heben gerade die modernen Geräte, die sie bei uns zum ersten Mal gesehen haben und nicht von wo anders kennen, hervor. Als Beispiel sei das sichere LenSx Verfahren beim Linsentausch genannt. Ein Linsentausch mit Multifokallinsen kann bei Patienten mit Gleitsichtbrille ab dem 45. Lebensjahr als dauerhafter und perfekter Brillenersatz in Frage kommen. Ein Linsentausch wird auch beim grauen Star gemacht, allerdings werden gerade in Österreich Patienten meist nicht ausreichend über die Vorteile von Multifokallinsen informiert, welche scharfes Sehen ganz ohne Brille im Nah- und gleichzeitig im Fernbereich ermöglichen.

Patienten bis 45 mit dünner Hornhaut und/oder sehr hohen Dioptrien profitieren von der großen Erfahrung der Klinik mit der reversiblen Einpflanzung von implantierbaren Linsen (ICL). Dieses schmerzlose Verfahren ermöglicht eine hochpräzise Korrektur auch bei starker Kurzsichtigkeit bis -18 Dioptrien und in bestimmten Fällen von (hoher) Weitsichtigkeit. Abgesehen von den genannten Methoden gibt es weitere hochspezielle Verfahren, die bei selteneren Augenerkrankungen, wie z.B. dem Keratokonus in Frage kommen. NeoVizia hat für jedes Verfahren einen Experten, der in dem Bereich speziell zusätzlich geschult ist und die entsprechende Erfahrung mitbringt. Mehr dazu im nachfolgendem Abschnitt.

3. Erfahrung mit über 80.000 Augenoperationen lehrt uns in bestimmten Fällen auch Nein zu sagen

Über 80.000 Augenoperationen bilden die Grundlage der Erfahrung. Doch Zahlen alleine bringen gar nichts, wenn nicht daraus konkrete Schritte für Ihre Sicherheit folgen. Das Ziel ist, dass Sie mit der neuen Sicht langfristig zufrieden sind und jeden Morgen gut gelaunt mit scharfer Sicht aufstehen können und sich ohne Sichtbarrieren frei bewegen können. Mit dem Bewusstsein, dass das Augenlicht das Wertvollste ist, setzen wir auf modernste Technologien, spielen aber nicht Gott und scheuen uns nicht in bestimmten Fällen nein zu sagen. Für die Augenklinik NeoVizia ist die Entscheidung immer nur über Grün zu gehen (statt auch bei Orange drüberzupreschen) eine ganz bewusste und nicht überall so gelebte Praxis.

Um sicherzustellen, dass ein Eingriff nur dann durchgeführt wird, wenn alle heute bekannten Parameter „auf Grün stehen“, muss man diese nicht nur komplett erheben (siehe oben Säule 1), sondern es erfordert Expertise und Bereitschaft die nötige Zeit zu investieren diese dezidiert zu analysieren. Darin bestehen die größten Unterschiede zwischen verschiedenen Anbietern. Es reicht bei Weitem nicht sich ausschließlich auf gesetzliche Vorgaben zu halten. Das Einhalten der KRC Empfehlung ist eines der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreich Augen OP, aber darüber hinaus analysieren wir jedes Jahr alle Operationen aus unserer Klinikgruppe und deren Ergebnisse und ziehen daraus weitere Rückschlüsse. Daraus folgern wir, dass die Anzahl der OPs bei uns ein tatsächliches Plus an Sicherheit für Sie bedeutet.

Wenn Sie nach der o.g. ausführlichen Expertise für eine OP freigegeben sind, möchten Sie sich sicherlich in den Hände eines Erfahrenen Chirurgen begeben. Chefarzt Dr. Piovarči kann auf 10.022 Augenlaser OPs, 12.044 Linsen OPs und 1.528 Netzhaut OPs zurückblicken. Dr. Záhorcová führt seit 3 Jahren mehr Laser OPs durch als der Chefarzt, weil er sich mittlerweile mehr auf die innere Augen OPs spezialisiert. Doch welche Bedeutung haben nun diese Zahlen für Sie als Patient? Auf dem Gebiet der refraktiven Chirurgie gilt man als Fachmann, wenn man 100 OPs einer bestimmten OP-Methode hinter sich hat. Kann es dann einen Unterschied machen, ob der Arzt bzw. die Ärztin 1.000 oder gar 10.000 OPs hinter sich hat, statt nur 100? Damit Sie diese Frage ganz alleine für sich beantworten können, führen wir uns diesen Vergleich vor Augen:

Von wem möchten Sie sich lieber fahren lassen? Von einem Fahranfänger mit 5.000 unfallfreien Kilometern hinter sich, erfahrenem Autofahrer mit 100.000 unfallfreien Kilometern oder einem Fahrprofi mit 500.000 oder mehr Kilometern Erfahrung? Es ist zwecklos darüber nachzudenken, ob es Unterschiede zwischen einem Autofahrer mit 300 und einem mit 600 Tausend Kilometern gibt. Ganz sicher dagegen wird ein oben erwähnter Profi besser in schwierigen Situationen handeln können, als ein noch so guter Beginner mit 10.000 km Erfahrung.

Ein erfahrener Chirurg verhindert bestimmte Situationen am besten noch bevor sie entstehen, bzw. handelt routiniert in einer unvorhergesehenen Situation und bringt das Ganze zu einem guten Abschluss. Bei uns profitieren Sie von den erfahrenen Spezialisten der Augenklinik Bratislava.

Kontaktieren Sie uns und profitieren vom Präsidentenservice!

Verzichten Sie auf keinen Fall auf unseren Präsidentenservice, denn Sie riskieren sonst…

  • Spätkomplikationen auch lange nach der OP, wenn nicht alle 124 Parameter untersucht wurden, die auch Einfluss auf später mögliche Komplikationen haben können.
  • dauerhaft schlechte Sicht, wenn nicht durch Zykloplegie verifiziert wurde, ob die gemessenen Dioptrien durch bestimmte Faktoren verfälscht sind.
  • auf die für Sie individuell sicherste Methode verzichten zu müssen, wenn nicht alle Methoden angeboten werden.
UP